Dina
Alle Rechte vorbehalten © 2010-2013 | Nagel- und Kosmetikstudio Dina
Design Duric
Hier noch die am häufigsten Fragen
    Wie entstehen Kunstnägel?
Auf Ihren Naturnagel wird ein so genannter "Tip" aufgesetzt. Dieser Kunststofftip ist die Verlängerung des Naturnagels.
Über den Tip und den Naturnagel kommt das Kunststoffgel. Dieses wird in einem speziellen UV-Lichtgerät gehärtet.
Wie lange dauert eine Behandlung?
Für eine komplette Erstbehandlung müssen Sie ca. 2,5 Stunden rechnen. Wobei sich die Behandlungsdauer von Fall zu Fall
verlängern oder verkürzen kann. Die Nachbehandlung (Auffüllen) dauert ca. 1,5 Stunden.
Was ist Nail-Art?
Kunstvolle Verzierungen auf dem Nagel. Wie zum Beispiel Strass-Steinchen. Erkundigen Sie sich nach den Möglichkeiten
und der Vielfalt der Nagelverzierungen. Sehen Sie auch in der Fototgalerie nach.
Was erreichen Sie im Nagel-Studio?
Zu kurze Nägel können verlängert oder stabilisiert werden. Unter der Kunststoffschicht wachsen die eigenen Nägel
ungestört weiter, so dass Sie eines Tages gleichmäßig lange Nägel haben, die nur noch mit Kunststoff stabilisiert werden.
Sie können auch durch Wachstumsstörungen bedingte Längs- und Querrillen oder durch andere Umstände bedingte
Unebenheiten ausgleichen (z.B. Nagelbeißer, splitternde und reißende Nägel).
Wie stabil sind künstlich optimierte Fingernägel?
Ca. 60 Mal stabiler als Naturnägel. Trotzdem sollten extreme Belastungen vermieden werden. Auch Kunstnägel brauchen
eine ausgiebige Pflege.
Index Häufige Fragen 2